Ansprechpartner | Kontakt/Anfahrt | Impressum | Datenschutz | AGB's | Partner | Aktuelles      Downloads



Profilzylinder / Schließanlagen
    Zentralschließanlagen
    Hauptschlüssel-Anlagen
    Generalhauptschlüssel-Anlagen
    Referenzen
Briefkastenanlagen/Beschilderungen
Sicherheitstechnisches Zubehör
Türnotöffnungen
News

 

Datenschutzerklärung

1. Information über die Erfassung personenbezogener Daten

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und Ihren Besuch unserer website. Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten liegt uns am Herzen. Ihre personenbezogenen Daten werden absolut vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzverschriften verarbeitet und ausschließlich auf Servern innerhalb der EU gespeichert. Der Zugriff darauf ist nur wenigen, von der Ha-Wa Sicherheitstechnik GmbH befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung dieser Server befasst sind. Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf dieser Website und in unserem Unternehmen ist die Ha-Wa Sicherheitstechnik GmbH, Bahnhofstraße 6a, 01705 Freital. Tel. 0351 6411199, e-mail kontakt@hawafreital.de Die Nutzung der Internetseiten der Ha-Wa Sicherheitstechnik GmbH ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Cookies werden nicht gesetzt und es werden auch keine Nutzungsdaten anonymer Seitenbenutzer erhoben.

2. Kontaktaufnahme

Ihre personenbezogenen Daten, welche Sie uns über das Kontaktformular, per e-mail, Post, Telefon, Telefax, im Zuge persönlicher Beratung o.ä. zur Verfügung stellen, verarbeiten wir zur Beantwortung Ihrer Fragen und zur Ausführung und Abrechnung unserer vorvertraglichen und vertraglichen Verpflichtungen. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn der betreffende Sachverhalt abschließend geklärt ist und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

3. Werbung

Aus Gründen unseres berechtigten Interesses an personalisierter Direktwerbung behalten wir uns vor, Ihren Namen, Ihren akademischen Titel sowie Ihre Postanschrift zu speichern und für die Zusendung von Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost zu nutzen. Sie können der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten zu diesem Zweck jederzeit widersprechen. Die Webseiten der Ha-Wa Sicherheitstechnik GmbH enthalten im Regelfall keine Werbeflächen. Im gegenteiligen Fall erfolgt die Auslieferung der Werbung über externe Adserver. Die im Zusammenhang mit Onlinewerbung erfassten Daten (AdImpressions, Adklicks) dienen ausschließlich der statistischen Auswertung und zur Erfassung von Reportings an Werbekunden. Dabei werden keine personenbezogenen Daten verwendet. Bei der Auslieferung von Werbung können möglicher Weise Cookies zum Einsatz kommen, ohne dass die Ha-Wa Sicherheitstechnik GmbH darauf Einfluss hat.

4. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Sollte es notwendig sein, dass personenbezogene Daten im Rahmen der Angebots- bzw. Auftragsbearbeitung an Dienstleiter weitergegeben werden müssen, so sind diese an die Vorschriften der DSGVO gebunden. Soweit die Ha-Wa Sicherheitstechnik GmbH gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet ist, wird sie Ihre Daten im geforderten Umfang an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln. Unser Unternehmen prüft in bestimmten Fällen, in denen ein besonderes Interesse vorliegt, Ihre Bonität. Dazu arbeiten wir mit der Creditreform Dresden Aumüller KG, Augsburger Straße 4, 01309 Dresden zusammen, von der wir die dazu benötigten Daten erhalten. Zu diesem Zweck würden wir Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten an Creditreform übermitteln. Für andere Zwecke gibt die Ha-Wa Sicherheitstechnik GmbH Ihre Daten nicht ohne Ihr Einverständnis an Dritte weiter.

5. Rechte des Betroffenen

Sie haben das Recht:
- Eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit zu widerrufen. Im Fall des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf die Rechtsgrundlage einer einwilligungsfreien Verarbeitung gestützt werden kann.
- Auf Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, insbesondere über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorie von Empfängern- gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatischen Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.
- Die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.
- Die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
- Die Einschränkung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.
- Ihre personenbezogenen Daten, die Sie und bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbarem Format zu erhalten oder die Übermittlung an andere Verantwortliche zu verlangen.
- Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.
- Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mit Wirkung für die Zukunft einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, beenden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten. Eine Weiterverarbeitung bleibt aber vorbehalten, wenn wir zwingende, schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung machweisen können, die Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

6. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten richtet sich nach den jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (z.B. steuer- oder handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen). Nach Ablauf dieser Frist werden die entsprechenden Daten gelöscht, sofern Sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und /oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung besteht.